3. Fachtagung bfb barrierefrei bauen

Am 27. September 2018 in Köln

Diskutiert werden die Anforderungen, Schutzziele und konkrete bauliche Umsetzung, aber auch die Chancen des barrierefreien und „demografiefesten“ Bauens. Anerkannte Experten berichten aus ihrer Praxis und erläutern, wie sich Barrierefreiheit sicher, bedarfsgerecht und wirtschaftlich realisieren lässt. Außerdem liefern sie wertvolle Praxistipps zum Umgang mit Abweichungen oder Befreiungen, z. B. bei unverhältnismäßigem Mehraufwand oder beim Bauen im Bestand. Best Practice Beispiele zeigen, dass eine barrierefreie Gestaltung Komfort und Sicherheit für alle bietet und nicht zu Lasten von Vielfalt und Design gehen muss. Im Rahmen der Veranstaltung treffen sich Architekten und Ingenieure, Fachplaner und Sachverständige, Behörden und Verbände, Behindertenbeauftragte, Entscheider aus der Bau-, Wohn- und Immobilienwirtschaft sowie Hersteller von barrierefreien Produktlösungen.

Die Themen im Überblick:

  • Wohnungen barrierefrei (um)bauen – universell und lebenslaufbeständig
  • Typische Fehler vermeiden – Fallbeispiele aus der Praxis
  • BauO NRW – neue Vorschriften zur Barrierefreiheit
  • Brandschutz & Barrierefreiheit – Praxiserfahrungen und Lösungsansätze
  • und vieles mehr …

Das detaillierte Programm folgt in Kürze.

Unsere neue App zur 3. Fachtagung bfb barrierefrei bauen ist bereits online. Als praktischer Begleiter vor, während und nach der Veranstaltung liefert die App alle Infos direkt aufs Smartphone:

  • Programm und Zeitplan
  • Referenten
  • Sponsoren und Aussteller
  • Ort, Anfahrt und Übernachtungsmöglichkeiten
  • aktuelle Neuigkeiten …

App zur Fachtagung >>

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Logo AthmerLogo dormakabaLogo GKG

 

 

Infos zur Fachschau finden Sie hier >>