bfb-Online-Detailseminar – Nullschwellen sicher planen und ausführen

 

Dieses Seminar hat bereits stattgefunden. Hier geht’s zur Veranstaltungsübersicht >>

Beim barrierefreien Bauen kommt es besonders auf die Details an. Nullschwellen müssen sorgfältig geplant, zwischen verschiedenen Gewerken abgestimmt und auf der Baustelle richtig ausgeführt werden – nur so kann eine uneingeschränkt barrierefreie sowie dauerhaft dichte und mangelfreie Ausführung gewährleistet werden.

Das Detailseminar widmet sich barrierefreien, also niveaugleichen Übergängen an Türen und Fenstern aus konstruktiver Sicht und zeigt Ihnen, wie Sie Nullschwellen fachgerecht planen und sicher ausführen wie`s geht. Der Referent Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt erläutert Ihnen die verschiedenen baukonstruktiven Möglichkeiten, Besonderheiten sowie Varianten und geht auf ggf. nötige flankierende Maßnahmen ein. Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks sowohl für die Bauleitung vor Ort als auch zu Kosten und typischen Haftungsfragen.

Das bfb-Online-Detailseminar Nullschwellen …

  • … vermittelt Ihnen das nötige baukonstruktive Fachwissen, um Nullschwellen fachgerecht planen und sicher ausführen zu können.
  • … zeigt anhand von Beispielen verschiedene Varianten und Ausführungsdetails und hilft so bei der Auswahl der geeigneten Lösung je nach Anwendungsfall.
  • … sensibilisiert Sie für typische Fehler und vermitteln fundierte Kenntnisse, um diese bereits im Planungsstadium sicher zu vermeiden.
  • … liefert Ihnen praktische Tipps und Tricks zur Kostenvermeidung und erleichtern Ihnen die Koordination und Bauleitung/Bauüberwachung vor Ort.

An wen richtet sich das Detailseminar?

Das bfb-Online-Detailseminar Nullschwellen wendet sich insbesondere an Architektinnen und Architekten, Ingenieure und Bauschaffende auf Planungs- und Ausführungsseite.

Anerkannte Fortbildungsveranstaltung: Die Veranstaltung wird von der Ingenieurkammer-Bau NRW mit 4 Fortbildungspunkten und von der Architektenkammer NRW mit 5 Unterrichtsstunden anerkannt.
Hinweis für Teilnehmer anderer Kammern: Nach Auskunft der Bundesarchitektenkammer erkennen die einzelnen Länderkammern die Fortbildungspunkte/-stunden, insbesondere bei Onlineformaten, in der Regeln untereinander an.

Mit freundlicher Unterstützung von

Ihr Referent

Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt ist Architekt und Sachverständiger für Barrierefreies Bauen. Zusammen mit Nadine Metlitzky gründete er das Factus 2 Institut und ist seit vielen Jahren als Referent in der Aus- und Weiterbildung tätig. Darüber hinaus ist er Mitherausgeber und Autor des „Atlas barrierefrei bauen“.

Hersteller aufgepasst!

Sie möchten als Sponsor beim interaktiven Online-Event mit dabei sein? Detaillierte Infos zu den Leistungen finden Sie hier:


Grenzen handwerklicher Selbstverständlichkeit – Wie viel Detailplanung muss sein?