7. Fachtagung bfb barrierefrei bauen – hybrid

7. bfb-Fachtagung | 28. September 2022 | 9:00 – 17:00 Uhr | Komed im Mediapark Köln
Die Fachtagung informiert über aktuelle Themen, Trends und Konzepte zum barrierefreien, demografiefesten Bauen und bietet Ihnen eine Plattform, sich mit Fachexpertinnen und Experten auszutauschen. In der begleitenden Fachschau vor Ort präsentieren Hersteller ihre Produkte und Lösungen für barrierefreies Bauen. Begleitmaterial und vertiefende Informationen stehen online bereit. Die Fachtagung findet als hybrides Live-Event statt, d.h. vor Ort in Köln + Online im Live-Stream! Alle Vorträge und Herstellerinfos stehen auch über den Veranstaltungstag hinaus für angemeldete Teilnehmer 4 Wochen lang bereit.

 

Die Fachtagung hat sich als regelmäßiger Branchentreff im Kalender von Architekturschaffenden, Ingenieurinnen und Ingenieuren, Behördenvertretern und Behindertenbeauftragten sowie Herstellern fest etabliert. Das hybride Event sorgt sowohl live vor Ort als auch digital mit verschiedenen, interaktiven Kommunikationsmöglichkeiten für Austausch und Netzwerk-Charakter.
Diskutieren Sie mit uns! Es erwarten Sie hochkarätige Expertenvorträge und spannende Fragerunden zum bedarfsgerechten barrierefreien Bauen.

Themen und Programm im Überblick

Moderierte Fragerunden mit allen Teilnehmenden und den Referent*innen nach jedem Vortrag.

Anerkannte Weiterbildung mit Fortbildungspunkten: Die Fachtagung wird von Architektenkammer NRW mit 8 Unterrichtsstunden sowie der Ingenieurkammer-Bau NRW mit 7 Fortbildungspunkten als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Referent*innen

  • Dipl.-Ing. Isabella Bailly, Architektin mit langjähriger, interdisziplinäre Erfahrung sowohl in der objektbezogenen Beratung von Architekten und Denkmaleigentümern also auch auf Seiten der Denkmalbehörden, www.denkmalfragen.de
  • Dipl.-Ing. (FH) Stephanie Dietel, Architektin, Fachplanerin und Sachverständige für barrierefreies Bauen, Mitglied VDI-Fachausschuss Barrierefreiheit, Autorin „Barrierefrei-Konzept“, „Piktogramme zur Barrierefreiheit“ und  „Atlas barrierefrei bauen“
  • Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt, Architekt, Sachverständiger für Barrierefreies Bauen, Mitbegründer und Inhaber Factus 2 Institut, Mitherausgeber und Autor „Atlas barrierefrei bauen“
  • RA Nick Kockler, Fachanwalt für Verwaltungsrecht bei Lenz und Johlen Rechtsanwälte  in Köln, Autor beim „Atlas barrierefrei bauen
  • Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky, Architektin, ö.b.u.v. Sachverständige für Barrierefreies Bauen, Referentin für Barrierefreiheit bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Mitglied Normenausschuss DIN 18040 sowie VDI-Fachausschuss Barrierefreiheit, Mitherausgeberin und Autorin „Atlas barrierefrei bauen“
  • Dipl.-Ing. Michael Müller, SV für Barrierefreies Bauen, CBF Darmstadt/Behindertenbeauftragter Darmstadt, Autor „Atlas barrierefrei bauen“
  • Dr.-Ing. Ilja Radusch, Leiter Smart Mobility am Fraunhofer-Institut FOKUS und Daimler Center Automotive IT Innovations (DCAITI) an der TU Berlin
  • Moderation: Dipl.-Ing Tanja Buß, Architektin und Leiterin des Geschäftfelds bfb barrierefrei bauen bei der Mediengruppe Rudolf Müller

Zimmerkontingent
Hier können Sie auf das eingerichtete Zimmerkontingent zugreifen und online Ihr Zimmer buchen >>

Für Sie in der Fachschau:

GKG Hering

Sie möchten als Hersteller dabei sein? Fachschau vor Ort + begleitende Digitalpräsenz!

Sichern Sie sich jetzt Ihre Präsenz als Sponsor oder Aussteller in unserer Fachschau. Präsentieren Sie einfach und unkompliziert Ihre Lösungen für barrierefreies, generationengerechtes Bauen und Universal Design. Zeigen Sie Ihre Kompetenz und nutzen Sie Ihre Chance sich in direktem Kontakt mit unserem Fachpublikum auszutauschen. Für noch mehr langfristige Aufmerksamkeit sorgt unser Sponsoring! Wir bringen unser Publikum direkt zu Ihnen!

Zufriedene Teilnehmerstimmen sprechen für sich:

 „Immer eine Anmeldung wert! Ich lerne jedes Mal Neues.“
„Von Profis für Profis und alle, die es werden wollen!“
„Sehr informativ! Fundiertes Wissen wird anschaulich vermittelt.“
„Konkrete, praxisrelevante Vorträge, die mein Wissen erweitert haben.“

Hier geht’s zum Nachbericht der 6. bfb-Fachtagung >>


Hinweise zur Präsenzveranstaltung in Köln
Die Sicherheit der Teilnehmenden, Vortragenden und Mitarbeitenden stehen für uns an erster Stelle, so dass wir alle gemeinsam mit einem guten Gefühl vor Ort zusammen kommen können. Der KOMED-Saal wird mit größeren Abständen bestuhlt, für eine verstärkte Belüftung ist gesorgt, Desinfektionsmittel stehen bereit. Wir freuen uns daher ganz besonders auf ein persönliches Wiedersehen in Köln!
Veranstaltungsort: KOMED-Saal, Im Mediapark 7, Köln, Anfahrtsbeschreibung >>

Teilnahmezertifikat + wertvolle Fortbildungspunkte
Die Fachtagung beinhaltet interaktive Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.  Für die Ausstellung einer qualifizierten Teilnahmebestätigung werden Präsenzkontrollen durchgeführt.  Nach erfolgreicher Überprüfung der Anwesenheit (vor Ort bzw. webbasiert) und nach Abschluss der Tagung erhalten Sie ein Zertifikat, mit dem Sie Ihre Teilnahme belegen können.
Die Veranstaltung ist als Fortbildungsveranstaltung anerkannt: IK-Bau NRW 7 Fortbildungspunkte, AKNW 8 Unterrichtsstunden. Angehörigen anderer Kammern empfehlen wir, sich mit ihrer jeweiligen Kammer in Verbindung zu setzen, denn üblicherweise erkennen die Kammern ihre Fortbildungspunkte wechselseitig an. Dies hat uns die Bundesarchitektenkammer jüngst noch einmal bestätigt.

Hinweise zum Live-Stream
Die 7. Fachtagung findet als hybrides Live-Event statt. So können Sie entweder persönlich vor Ort, aber auch ganz bequem digital und sicher vom Home Office oder Büro aus teilnehmen. Während der Veranstaltung besteht sowohl im Chat als auch während der Diskussionsrunden die Möglichkeit, Fragen zu stellen und untereinander zu netzwerken. Dazu werden z.B. via Chatfunktion auch die Fragen der Online-Teilnehmenden berücksichtigt und an die Vortragenden weitergegeben. Online-Teilnehmer erhalten etwa eine Woche vorher per E-Mail als Link. Bitte testen Sie Ihren Zugang vorab, um technische Probleme am Veranstaltungstag zu vermeiden. Voraussetzungen sind ein aktueller Browser (Firefox, Chrome) sowie ein Audioausgang für Kopfhörer oder Lautsprecher (vorzugsweise Headset).

Ausstellerstimmen

„Bei dieser Tagung wird das gesamte Spektrum der Barrierefreiheit beleuchet. Ein muss für jene, die mit diesem Thema beruflich zu tun haben.“ – David Schulze, Roto Frank
„Hier treffe ich meine Fachkundschaft!“ – Hering Sanitärkonzept
„Die Qualität der Besucher ist hochkarätig und passend“ – Athmer OHG

Ihr Kontakt bei Fragen zur Anmeldung:
veranstaltungen@rudolf-mueller.de
Tel. 0221 5497-420