6. Fachtagung bfb barrierefrei bauen

Dieses Event hat bereits stattgefunden. Weitere bfb Veranstaltungen finden Sie hier >>

Am 16. September 2021 fand die 6. Fachtagung „bfb barrierefrei bauen“ statt – aufgrund der positiven Resonanz im letzten Jahr und der leider anhaltenden Pandemiesituation als digitales Live-Event mit interaktivem Netzwerk-Charakter.

Die 6. bfb-Fachtagung informiert über aktuelle Themen, Trends und Konzepte zum barrierefreien, demografiefesten Bauen und bietet Ihnen eine Plattform, sich mit Fachexpertinnen und Experten auszutauschen. In der begleitenden Fachschau präsentieren Hersteller ihre Produkte und Lösungen für barrierefreies Bauen. Es erwarten Sie Live-Sessions, Impulsvorträge sowie virtuelle Sprechstunden mit individueller Beratung. Begleitmaterial und vertiefende Informationen stehen online bereit.

Die Fachtagung hat sich als regelmäßiger Branchentreff im Kalender von Architekturschaffenden, Ingenieurinnen und Ingenieuren, Behördenvertretern und Behindertenbeaufragten sowie Herstellern fest etabliert. Das Online-Event sorgt mit verschiedenen, interaktiven Kommunikationsmöglichkeiten auch digital für den nötigen Austausch und Netzwerk-Charakter.

Die 6. Fachtagung bfb barrierefrei bauen wird unterstützt von:

Diskutieren Sie mit uns! Es erwarten Sie hochkarätige Expertenvorträge und spannende Fragerunden zum bedarfsgerechten barrierefreien Bauen.

Die Veranstaltung ist als Fortbildungsveranstaltung anerkannt – von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW mit jeweils 8 Fortbildungspunkten.

 

Themen / Programm im Überblick

Referentinnen und Referenten

  • Dipl.-Ing. (FH) Lutz Engelhardt, Architekt, Sachverständiger für Barrierefreies Bauen,  Factus 2 Institut
  • RA Nick Kockler, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Lenz und Johlen Rechtsanwälte
  • Dipl.-Ing. Rainer Kriebel, Architekt BDA, Grellmann Kriebel Teichmann & Partner
  • Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky, Architektin, ö.b.u.v. SV für Barrierefreies Bauen, Mitglied im AHO-Arbeitskreis Barrierefreies Bauen, Mitbegründerin Factus 2 Institut
  • Dipl.-Ing. Michael Müller, SV für Barrierefreies Bauen, CBF Darmstadt/Behindertenbeauftragter Darmstadt
  • Dipl.-Ing. Günther Weizenhöfer, Architekt, Obmann DIN-Normenauschuss Barrierefreies Bauen

 

Hersteller aufgepasst: Wir bringen unser Publikum direkt zu Ihnen!

Präsentieren Sie Ihre Lösungen einfach und unkompliziert. Wie Ihr digitaler Auftritt konkret aussehen kann und wie Sie mit unseren Teilnehmern z.B. in einer interaktiven Sprechstunde, einer Online-Produktvorstellung oder einem Impulsvortrag in Kontakt treten, zeigt Ihnen unser ausführliches Briefing mit Beispielen und Screenshots. Sichern Sie sich jetzt Ihre Präsenz!

Die digitale 5. Fachtagung 2020 war ein voller Erfolg – zufriedene Teilnehmerstimmen sprechen für sich:

„Immer eine Anmeldung wert! Ich lerne jedes Mal Neues.“
„Breit gefächerte Themen, die ich in meinem Berufsalltag anwenden kann.“
„Ein sehr gutes Format, welches auch digital sehr gut funktioniert.“

Hier geht’s zum Nachbericht der 5. bfb-Fachtagung >>


Wie läuft ein Online-Event ab?

Die 6. Fachtagung findet als interaktives Live-Event statt. So können Sie ganz bequem und sicher vom Home Office oder Büro aus teilnehmen. Während der Tagung besteht sowohl im Chat als auch während der Diskussionsrunden die Möglichkeit, Fragen zu stellen und untereinander zu netzwerken. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie etwa eine Woche vorher per E-Mail als Link. Bitte testen Sie Ihren Zugang vorab, um technische Probleme am Veranstaltungstag zu vermeiden. Voraussetzungen sind ein aktueller Browser (Firefox, Chrome) sowie ein Audioausgang für Kopfhörer oder Lautsprecher (vorzugsweise Headset).

Teilnahmezertifikat + wertvolle Fortbildungspunkte
Die Fachtagung beinhaltet interaktive Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.  Für die Ausstellung einer qualifizierten Teilnahmebestätigung werden Präsenzkontrollen durchgeführt.  Nach erfolgreicher Überprüfung der webbasierten Anwesenheit und nach Abschluss der Tagung erhalten Sie ein Zertifikat, mit dem Sie Ihre Teilnahme belegen können. Die Fachtagung wird aufgezeichnet und steht anschließend allen Teilnehmenden für 4 Wochen als Video-Stream zur Verfügung.
Die Veranstaltung ist als Fortbildungsveranstaltung anerkannt – von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau NRW mit jeweils 8 Fortbildungspunkten.

Anmeldeschluss: Mittwoch, 15.09.2021 um 14:00 Uhr

(Änderungen vorbehalten)