Barrierefrei lesbares, unterfahrbares Pultschild mit Tastplan

Barrierefrei lesbares, unterfahrbares Pultschild mit Tastplan (Quelle: Meng GmbH)

 „Quintessenz“-System zur lagerichtigen  Anordnung von Tastplänen und taktilen Informationen ohne den Blick zu verstellen.

Die Pultständer des „Quintessenz“-Schildersystems bieten ideale Voraussetzungen für die barrierefreie Anordnung von Tastplänen und taktilen Informationen. Sie sind eine solide Lösung für den öffentlichen Raum.  Barrierefrei lesbare Informationen:  Ein Pult verdeckt nicht den Blick in Augenhöhe. Zudem lässt sich ein Plan in lagerichtiger Anordnung vom Betrachter wesentlich einfacher in die Umgebung umdenken, als die vertikale Sichtweise. Sehbehinderte und Rollstuhlfahrer sind auf eine ergonomische Erreichbarkeit der Informationen angewiesen. Die vordere Kante darf nicht tiefer als 670 mm liegen, die lichte Weite zwischen zwei Stützen muss mindestens 750 mm zum Unterfahren eines Rollstuhls aufweisen.

„Quintessenz“-Pultständer für die barrierefreie Anordnung von Tastplänen und taktilen Informationen (Quelle: Meng GmbH)

Das Standardformat der Pultflächen liegt bei 600 mm Höhe und 1200 mm Breite, eine kleinere Version bei 500 x 1000 mm. Die Informationsfläche kann wahlweise aus einem Tastplan oder aus ESG-Sicherheitsglas, Stärke 8 mm geliefert werden. Eine Aluminiumplatte ist ebenfalls möglich. Die Flächenmaterialien sind durch 4 mm starke, aber feine Metallkanten, oberflächenbündig eingefasst.

Das umlaufende „Quintessenz“-Systemprofil ist silber eloxiert und hat eine Zargenstärke von 48 mm. Es ist mit 30° Neigung auf zwei Ständerfüßen aus verzinktem Stahl aufmontiert. Alle Konstruktionsteile lassen sich zusätzlich farbig gestalten. Die Pultfläche kann von unten aus mit verdeckt angeordneten Verschlüssen austauschbar im Systemprofil gesichert werden. Die Pulte sind auch LED-beleuchtet lieferbar.

Informationstechnik Meng GmbH / Quintessenz-Schildersystem