Kunst, Kultur und Öffentlichkeit inklusiv | 5. Fachtagung bfb barrierefrei bauen

(Quelle: Tactile Studio UG)

Kunst und Kultur für alle (und damit für alle Sinne) erfahrbar machen – das ist der Anspruch des Design for All“In der Praxis gehören dazu dreidimensionale Tastmodelle, taktile Orientierungspläne, Audiodeskriptionen und vieles mehr. Diese Ausstattungen dienen vordergründig der Barrierefreiheit. Gut gemacht, bieten sie aber noch viel mehr, denn sie machen Kunst und Kultur für alle Menschen verständlicher und spannender. Und aus den Erfahrungen aus Museen und Ausstellungen lässt sich einiges auch für öffentliche Gebäude ableiten. Alexandra Verdeil zeigt im Rahmen der digitalen 5. Fachtagung bfb barrierefrei bauen anhand von anschaulichen Projekten inspirierende Lösungen aus dem In- und Ausland.  Hier anmelden >>

Alexandra Verdeil zeigt auf der 5. bfb-Fachtagung inspirierende Beispiele aus dem In- und Ausland.

Alexandra Verdeil ist seit 4 Jahren Geschäftsführerin von Tactile Studio in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, mit Sitz in Berlin. In der Design For All-Agentur führt sie zahlreiche inklusive Projekte für kulturelle Institutionen im In- und Ausland durch. Dabei stehen künstlerische, ästhetische und intuitive Vermittlungs- und Orientierungslösungen für alle Besucher im Vordergrund, die individuell und projektbezogen enwickelt werden.  Alexandra Verdeil ist Masterabsolventin der Hochschule ESCP EUROPE mit Spezialisierung auf soziale Projekte.

 

Die digitale 5. Fachtagung wurde unterstützt von Athmer und Schüco